.. wir unterstützen dieses Projekt von Christoph Rickels!!

 

... er wurde 2007 Opfer eines Übergriffes und setzt sich trotz Behinderungen für das "WIR" ein.

Hier die Geschichte:

Der 20-jährige Christoph wird vor einer Kleinstadtdisco plötzlich angegriffen. Eine Überwachungskamera hält den Moment fest, in dem ein einziger Faustschlag ihn zum Schwerbehinderten macht. Heute ist Christoph 27, und er versteckt sich nicht, ganz im Gegenteil: Er versucht durch sein Schicksal Jugendliche von solcher Gewalt abzubringen.

Christoph ist heute halbseitig gelähmt, sprachbehindert, erwerbsunfähig - mit 27. Dass er überhaupt heute wieder allein und ohne Hilfe leben kann, hat er seinem Ehrgeiz zu verdanken. Sogar Auto fahren kann er inzwischen wieder. Er hat sich professionell fotografieren lassen, um sich und der Welt zu zeigen, dass er, obwohl zu 80 Prozent schwerbehindert, immer noch ein cooler Typ ist. Und: Er hat das Projekt "First Togetherness" ins Leben gerufen, in dessen Rahmen er Präventionsveranstaltungen an Schulen abhält.

Der ehemalige Hobbymusiker hat eine Woche bevor er durch den Übergriff zum Schwerbehinderten wurden, einen Rap-Song geschrieben und gesungen. In dem besingt Christoph, wie man durch einen Schicksalsschlag plötzlich allein und verzweifelt ist. Wie eine Vorahnung.....

schaut auf seinen Seiten vorbei ...             ... der Song zum download

First Togetherness